03841-6290-0
     Kontakt
Skip to main content

Lungenerkrankung COPD

COPD (chronic obstructive pulmonary disease) ist eine Krankheit der
Lunge. Die Atemwege sind entzündet und dauerhaft verengt. Das Atmen
fällt im Laufe der Krankheit immer schwerer.

Frank Stark leidet auch unter COPD. Wir werden ihn und seine Krankheit
begleiten – und sehen, wie eine gute und frühzeitige Behandlung sowie die
richtigen Hilfsmittel den Krankheitsverlauf bremsen und die Lebensqualität
erhalten bleiben kann.
 

Frank Stark lebt in der Großstadt. Seit kurzem ist er
ständig müde und wird morgens kaum wach.

 

Ursachen

Schadstoffe aus Zigarettenrauch, aber auch Dämpfe, Rauch und Staub von Umweltbelastungen zerstören die Flimmerhärchender Bronchien, die zum Schutz der Lunge Schleim abtragen und die Atemluft reinigen.


In seltenen Fällen kann eine Erbkrankheit Ursache einer COPD sein. Dann fehlt dem Körper ein Protein, das die Lunge und andere Organe vor Entzündungen schützt.

Sind Hinweise da...

Sind Sie oft müde und wachen morgens schlecht auf? Leiden Sie unter Auswurf, Husten und Atemnot (AHA-Symptome)? Rauchen Sie?

Sollten Sie eine oder mehrere Fragen mit „ja“ beantwortet haben, dann könnte Ihre Lunge erkrankt sein.

…führt der Weg zum Arzt

Mit dem Stethoskop hören Ärzte die Lunge auf Pfeifen und Brummen ab. Mit einem Lungenfunktionstest wird gemessen, wie fit die Lunge ist. Per Blutgas-Analyse wird unter anderem dernSauerstoffgehalt im Blut bestimmt.

Untersuchungen wie EKG, Röntgen und Belastungstests schließen andere Krankheiten als Ursache aus.

Frank Stark beim Lungenfunktionstest. Diagnose: Obwohl er nie Raucher war, hat er COPD.